Zum Seiteninhalt springen
Eckernförde
Seiteninhalt überspringen

Infos & Preise

Liegeplatzplan

Informationen

Saisonzeit

Mitte März bis Anfang November

Lage und Ansteuerung

54° 30' 40" N 9° 34' 10" E

Zum Hafen führt eine ausgetonnte Rinne, die vom Hauptfahrwasser der Schlei abzweigt. Tonne 80/Haddeby 1 (rgr) Kurs 318°. Als optischer Ansteuerungspunkt dient der Schleswiger Dom.

Liegeplätze

185 Liegeplätze für Gast- und Dauerlieger, Bootslänge 8 m bis max. 30 m, max. 3,50 m Tiefgang

Bewerbung um einen Dauerliegeplatz

Die Bewerbung um einen Dauerliegeplatz können Sie über unser Kontaktformular (Button Boots-Dauerliegeplatz) einreichen. 

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular.

Hafeneinrichtungen und Service
  • Hafenmeisterbüro
  • Strom- und Wasserentnahme an jedem Liegeplatz
  • Schwellschutz
  • Kran bis 14 Tonnen
  • Slipanlage
  • Parkplätze für Bootslieger
  • moderne Sanitäreinrichtungen (Pfandsystem)
  • Waschmaschine, Trockner (je 2,50 € Gebühr)
Inklusivleistungen

Strom (10 Ampere), Wasser, Ver- und Entsorgung, Warmwasserdusche (Zugang über Pfandsystem), WLAN (100 Mbit/s)

Hafenordnung

Für die Gäste des Stadthafens gilt die Hafenordnung.pdf in ihrer aktuellen Version. Die allgemeinen Ruhezeiten von 22.00 - 06.00 Uhr sind einzuhalten.

Hunde

Hunde sind im Hafen erlaubt, sofern sich andere Gäste durch sie nicht gestört fühlen. Das Mitnehmen von Hunden in die Wasch- und Toilettenräume ist nicht gestattet.

Einkaufsmöglichkeiten

(Entfernung ca. Angaben)

  • Bäcker – 500m
  • Supermarkt – 500m
  • Innenstadt mit Fußgängerzone – 500m
  • Wochenmarkt auf dem Capitolplatz dienstags und freitags – 500m
  • Wochenmarkt auf dem Stadtfeld – samstags – 1.000m
Gastronomie

Für kulinarischen Genuss sorgen zahlreiche Cafés, Bistros und Restaurants direkt am Hafen und in unmittelbarer Umgebung. Aber auch im gesamten Stadtgebiet von Schleswig findet man zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Hafenmeisterbüro

Das Büro des Hafenmeisters befindet sich im Speichergebäude am Hafen

Öffnungszeiten: 01. März - 30. November
Mo-So von 08:00 - 11:00 Uhr 

Während der Wintersaison (01. Dezember - 28./29. Februar) ist das Hafenbüro nicht besetzt. Bitte wenden Sie sich telefonisch an die Zentrale der Stadtwerke SH unter 04621 . 801-0 oder per E‑Mail an hafen-sl@stadtwerke-sh.de.

Touristinformation & Veranstaltungen

Informationen rund um Ihren Aufenthalt in Schleswig und der Schleiregion erhalten Sie in der Schleswiger Touristinformation.

Kontakt: Plessenstraße 7, 24837 Schleswig, Telefon: 04621 850056 oder unter diesem Link: www.ostseefjordschlei.de

Veranstaltungen: Einen Veranstaltungskalender für die Stadt Schleswig finden Sie unter diesem Link: www.wikingerstadt-schleswig.de/veranstaltungskalender  

Liegeplatzgebühren und Serviceentgelte

Schleswig ist immer eine Reise wert. Ob für einen kurzen Zwischenstopp oder einen ausgedehnten Aufenthalt an einem historischen Ort mit einmaliger Kulisse:
Wir begrüßen Sie ganz herzlich in unserem Sportboothafen und wünschen Ihnen eine angenehme Zeit in unserer Stadt.

Sportboot-Liegegeld
Boots- oder Fahrzeuglänge (Lüa) Preise* pro Tag (je angefangene 24 Stunden)
bis 6 m 15,00
über 6 bis 8 m 17,00
über 8 m bis 10 m

21,00

über 10 m bis 12 m 23,00
über 12 m bis 15 m 26,00
über 15 m bis 18 m 34,00
über 18 m bis 22 m 40,00
über 22 m 53,00

Inklusive sechs Personen pro Boot oder Fahrzeug, für jede weitere Person ist ein Betrag in Höhe von 3,00 €* pro angefangene 24 Stunden zu entrichten. Hausboote mit ausschließlich privater Nutzung werden gemäß der Sportboot-Tabelle abgerechnet.
*Preise in Euro inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer

Preisstand: 01. Januar 2020

An den Brücken- und Kaianlagen
Boots- oder Fahrzeuglänge (Lüa) Preise* pro Saison (01. April bis 15. Oktober)
bis 8 m 800,00
bis 9 m 1.000,00
bis 10 m 1.200,00
bis 11 m 1.400,00
bis 12 m 1.600,00
bis 13 m 1.800,00
ab 13,01 m Preis für 13 m zzgl. 150,00 € je angefangenem lfd. Meter
Hausboote, zur Vermietung 4.500,00 (netto)
Hausboote, privat genutzt (keine Vermietung) Abrechnung gemäß der Sportboottabelle

Für den Zeitraum vom 16. Oktober - 31. März werden 50% des Entgelts nach § 11 Absatz 2, Nr. 1–3 der Hafenentgelttarif- und Hafenordnung erhoben. Für die Abrechnung nach § 11 Absatz 2, Nr. 2 ist der Abschluss eines Mietvertrags über einen Bootsliegeplatz erforderlich.
Hausboote benötigen grundsätzlich eine Zulassung als Sportboot. Die Vermietung des Liegeplatzes erfolgt ohne Verbau von festen Ver- und Entsorgungsanschlüssen.
*Preise in Euro inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer

Stand: 01. Januar 2024

Kranentgelte*

(bitte Saisonzeiten unten beachten)

Kranen Preise**
inkl. Kosten für Kranführer, inkl. Hebegurte und Hakenlastversicherung  
je Boot 155,00
bei Sammelaufträgen (ab 3 Booten) 135,00
Mastsetzen Preise**
ausschließlich Mastsetzen mit Kran  
je Einzelboot 45,00
bei Sammelaufträgen (ab 3 Booten) je Boot 40,00
Benutzung Mastenkran/je Mast 30,00

*Die angegeben Entgelte gelten für den Zeitraum von 10. März - 30. November. Außerhalb dieses Zeitraums werden für alle Arbeiten mit dem Kran pauschal 300,00 €* abgerechnet.
**Preise in Euro inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer

Preisstand: 01. Januar 2023